Vermarktung von Schlachtkörpern

Klassifizierung Rind
Klassifizierung Schwein

 



 

Allgemeines:

In Österreich gelten EU-konforme Vermarktungsnormen für die Klassifizierung von Rinderschlachtkörpern und Schweinehälften. Rechtliche Basis dafür sind die Handelsklassenverordnungen des Bundesministeriums für Land-, Forstwirtschaft-, Umwelt- und Wasserwirtschaft.

Die Bestimmungen umfassen:

  • Einstufung der Handels- bzw. Qualitätsklassen
  • Klassenbezeichnungen
  • Schlachtkörperkennzeichnung
  • Zurichtungsnormen
  • Verwiegung
  • Protokollierung

Die Klassifizierung wird von behördlichen geprüften Organen durchgeführt.

Klassifizierung Rind
Klassifizierung Schwein